Ich setze auf ganzheitliche Frühbehandlung

Bereits im Milchgebiss und im frühen Wechselgebiss können Kieferfehlstellungen im Zusammenhang mit Haltungsasymmetrien und halsnasenohrenärztlichen Problemen mit positivem Ergebnis für die weitere Entwicklung des Kindes kieferorthopädisch behandelt werden.

Ganzheitlich bedeutet gemeinsam mit Therapeuten und Ärzten anderer Disziplinen und natürlich den Eltern nach den Ursachen der Kieferfehlstellungen zu suchen und diese auch  interdisziplinär zu behandeln.